verstehen1

Im Mittelpunkt einer sinnvollen Beratung zu Ihren Geldangelegenheiten stehen Ihre Wünsche, Vorstellungen und Werte. Es gilt Ihre finanziellen Möglichkeiten und Grenzen zu ermitteln und zu verstehen. Ohne dieses Verstehen ist eine fundierte Finanzplanung nicht möglich.

Dazu gehört es auch berufliche Entwicklungen, individuelle Lebensplanungen und deren Folgen richtig einordnen zu können. Unser gemeinsames ausführliches Erstgespräch dient der Klärung Ihrer Einkommens-, Vermögens- und Lebenssituation und Ihrer individuellen Zielsetzung.

vermitteln1

Mir ist es wichtig gemeinsam mit meinen Kundinnen diese Lösung zu entwickeln und so aufzubereiten, dass sie verstehbar ist. Dazu gehört es Wissen zu vermitteln zur eigenen Risikofähigkeit, ­­zu Grenzen und Möglichkeiten unterschiedlicher Formen des Vermögensaufbaus, zu Zielsetzungen und Strukturen von Akteuren in der Welt der Finanzen, zu grundlegende Funktionsweisen unterschiedlicher Finanzlösungen.

Hier erhalten Sie Antworten auf die Frage warum so und nicht anders? Oder: welche Alternativen gibt es und  wofür oder wogegen entscheide ich mich damit?

verantworten1

Verantwortung übernehmen heißt Ihr Interesse in den Mittelpunkt meiner Beratung zu stellen. Es bedeutet meine Empfehlungen und mein Handeln immer wieder zu hinterfragen. Es erfordert mich regelmäßige weiterzubilden und aktuelle Finanzthemen im Kollegenkreis freier Finanzberater zu reflektieren.
Meine Verantwortung verstehe ich darin, meine Kundinnen in die Lage zu versetzen solche Geldanlageentscheidungen zu treffen, die sie unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen individuellen Lebenssituation und ihres persönlichen Werteverständnisses verantworten möchten.

Ich möchte sicher sein, dass Sie sich sicher sind!

verstehen1
vermitteln1
verantworten1